#yoganandafest2020

 

Vor 100 Jahren kam der große indische Meister Paramhansa Yogananda in den Westen, um die tiefen Wahrheiten des Yoga und die Spiritualität Indiens zu verbinden mit dem praktischen, tatkräftigen Geist des Westens – und um zu zeigen, dass alle wahren Religionen in ihrem Kern eins sind.
An diesem Festival-Wochenende werden wir Euch den Reichtum von Yoganandas Lehren näherbringen und Euch einen Eindruck davon geben, wie sie durch das Wirken seines Schülers Swami Kriyananda in der Gemeinschaft von Ananda lebendig werden. In unserem Programm von kurzen Talks und Seminaren geht es um Musik, Meditation, Ananda-Yoga, Heilung, Umwelt, Erziehung, yogische Prinzipien in der Arbeitswelt und im Alltag, Kriya Yoga und vieles mehr. Ihr werdet die Hong-So-Meditationstechnik lernen und könnt Euch mit dem besonderen Hatha-Yoga-Stil von Ananda vertraut machen.
Das Event findet online statt, und dennoch soll es, wenn Ihr wollt, ein sehr interaktives Erlebnis werden, mit der Möglichkeit, viele Fragen zu stellen und Euch mit uns und anderen Teilnehmer*innen auszutauschen.
Wenn Ihr nach etwas sucht, das tiefgründig ist und dennoch praktisch verbunden mit Eurem Leben, das Euch dort an die Hand nimmt, wo Ihr gerade steht, dann schaut unbedingt rein. Es ist eine einmalige – und einmalig kurzweilige – Möglichkeit, Yogananda und seine wunderschönen, umfassenden Lehren kennen zu lernen.

Anmeldung unter: yoganandafest2020@ananda-online.de

Die Teilnahme ist kostenlos. Wer seinen Dank und seine Wertschätzung ausdrücken möchte, kann dies sehr gerne in Form einer Spende tun (Vorschlag für das gesamte Wochenende: 45€).