EFL (Education for life)

Die Pädagogik Yoganandas: Was ist „Leben Lernen“?

efl.png

Die holistische Pädagogik „Leben Lernen“ bietet eine Alternative zur klassischen Erziehung in den öffentlichen Schulen.  Sie kombiniert altes indisches Wissen und Weisheiten mit moderner kind-fokussierter Pädagogik. So wird das Kind in den Mittelpunkt gestellt und nicht nur das Erreichen von besonders guten Noten. Es geht darum den heranwachsenden Menschen auf seinem oder ihrem Weg in das Leben zu begleiten und dabei die richtigen Werkzeuge an die Hand zu geben. Je nach Alter und Reife des Kindes spielen bestimmte Aspekte eine besonders wichtige Rolle, zum Beispiel Körper, Willenskraft und Gefühl. Allgemein kennzeichnet sich „Leben Lernen“ dadurch aus, dass engagierte Lehrkräfte, durch eine persönliche und freundschaftliche Beziehung ihren Schülerinnen und Schülern ein freudvolles Lernen ermöglichen.

Unbenannt.png

Swami Kriyananda, der Gründer Anandas und Autor des Buches

„Leben Lernen - Erziehung zum Leben“, beschreibt es mit den folgenden Worten:

 

„Was meine ich, wenn ich ,Leben Lernen' sage? Ich kann Ihnen das Problem und die Lösung vorstellen. Das Problem besteht darin, dass die Menschen bei den traditionellen Formen der Bildung in der Regel davon ausgehen, dass sie eine Person lediglich auf einen Job vorbereiten. Aber die Arbeit ist nicht die Definition des Lebens - sie ist nur das, was es einem ermöglicht, genug Geld zu haben, um seine Bedürfnisse zu befriedigen. Unser Leben umfasst ein viel breiteres Feld als die Fähigkeit, Geld zu verdienen. Jedes Bildungssystem, das nur berufliche Fertigkeiten lehrt oder nur intellektuelle Informationen anbietet, vernachlässigt die wesentliche Bedürfnisse des Menschen. Die Lösung ist eine Form der Bildung, die uns in dem schult, was für uns am wichtigsten ist - wie wir dauerhaftes Glück im Leben finden können.“

 

„Wir brauchen dringend eine angemessene Ausbildung in den Fertigkeiten des Lebens, z. B. wie wir den richtigen Partner finden, wie wir unsere Kinder großziehen können, wie wir ein guter Angestellter sind, wie wir mit unseren Nachbarn auskommen und wie wir unseren Geist so konzentrieren können, dass wir bei all unseren Bemühungen erfolgreich sind. Es gibt viele solcher Fähigkeiten, die für die Vorbereitung eines Kindes auf das Erwachsenenalter unerlässlich sind, und in der traditionellen Bildung werden viele von ihnen völlig ignoriert. „Leben Lernen“ ist ein System, das das Kind auf die Herausforderungen des Lebens als Mensch vorbereitet und ihm hilft, in allem, was es tut, Gleichgewicht und Harmonie zu erreichen.“

Am Mittwoch, dem 10.08.2022, startet der nächste Kurs. Dieser findet komplett auf Englisch statt!
Bei weiteren Fragen dazu wendet Euch gerne an Gioianna Stoppe

Anmelden könnt Ihr Euch über diese Seite: Link